B1 / Turbulentes Remis zum Auftakt

B1 / Turbulentes Remis zum Auftakt

B1 / U17 08.09.2021

B1 / Turbulentes Remis zum Auftakt

In einem großartigen Fußballspiel, bei bestem Fußballwetter, kamen unsere Jungs um Trainer Timo Schnepp gegen den Gast aus Rellinghausen eher schlecht in die Partie. Der ESC war spielbestimmend und kam immer wieder zu guten Gelegenheiten. Nach nur drei Minuten nutzen diese einen individuellen Fehler zur 0-1 Führung. Doch dieser Treffer war nicht genug. Nach dem schnellen Ausgleich durch A. Royle, hatten unsere Gäste sofort eine Antwort parat und gingen nach einem Eckball erneut in Führung.

Das Trainerteam musste dann verletzungsbedingt reagieren und vollzog den ersten Wechsel. J. Schröder kam in der 30. Minute für M. Brandenberg. Bis zur Pause behielten die Gäste dann weiter die Spielkontrolle und erhöhten völlig verdient auf 1-3.

In der Pause forderten unsere Trainer mehr Leidenschaft. Der Auftritt konnte den Trainern nicht gefallen. In der Kabine spürte man eine gewisse ‚jetzt erst Recht Einstellung‘, die von den Jungs ausgestrahlt wurde. Extrem fokussiert und mit zwei neuen Gesichtern kamen die Blau-Gelben aus der Kabine. R. Sulaiman und M. Bajrami kamen für A. Aarab und A. Wendt.

Dies sollte sich auszahlen. Die ESG presste nun deutlich höher und veränderte das Spiel gegen den Ball. Rellinghausen kam damit weniger klar und hatte erstmalig richtig Druck und Probleme. Nach gutem Anlaufverhalten und Ballgewinn unsere Mannschaft, war es dann B. Chehade, der völlig frei zum 2-3 Anschluss einschieben konnte. Nur kurze Zeit später war es erneut unsere Nummer 20, B. Chehade, der sich durch eine gute Einzelaktion Platz verschaffen konnte und dem Schlussmann der Gäste keine Chance ließ.

Als das Spiel dann etwas vor sich her plätscherte und beide Trainer frische Leute gebracht hatten, war es dann Kapitän A. Gulyayev der in der 63. Minute, die ESG mit einem Freistoßtreffer aus spitzem Winkel erstmalig mit 4:3 in Führung brachte.

Die Blau-Gelben ließen nicht nach und kamen zu weiteren hundertprozentigen Torchancen durch B. Chehade und R. Sulaiman. Rellinghausen hatte kaum noch Ideen und kam nicht mehr zu eigenen kontrollierten Spielzügen. Lediglich durch Standards blieb der ESC weiter gefährlich.

Fünf Minuten vor dem Schlusspfiff war es dann erneut ein individueller Fehler, der dem Gast zum Ausgleich verholfen hatte. Nach fünf Minuten Nachspielzeit war die erste Partie der neuen Saison geschafft. Am Ende hieß es dann 4-4 Unentschieden, gegen einen guten Gegner aus Rellinghausen.

„Wir haben die erste Halbzeit schwer ins Spiel gefunden und uns das Leben selbst schwer gemacht. Dagegen war die Leistungssteigerung und die Reaktion der Mannschaft in der zweiten Hälfte gut, worauf sich aufbauen lässt. Letztendlich war es ein verdienter Punkt für beide Seiten, wir haben in der ersten Halbzeit zu viele Fehler gemacht, um am Ende die drei Punkte hier zu behalten.“ so Trainer Timo Schnepp

Für unsere Mannschaft geht es am kommenden Samstag, im ersten Auswärtsspiel der Saison zum FC Kray. Anstoß in der KrayArena ist um 13 Uhr.

Die B1 freut sich auf jede Unterstützung.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.