B1 / Deutlicher Sieg beim Rivalen

B1 / Deutlicher Sieg beim Rivalen

B1 / U17 13.09.2021

B1 / Deutlicher Sieg beim Rivalen

Nach dem spektakulärem Auftaktremis gegen den ESC Rellinghausen, ging es für unsere B1, am zweiten Spieltag zum FC Kray.

Recht früh entwickelte sich ein heiß umkämpftes Spiel. Kray erhöhte zu Beginn den Druck und kam immer wieder zu guten Torchancen. Doch unsere Mannschaft konnte die ersten Angriffe abwehren und hatte dazu noch, mit S. Böcker einen überragenden Torwart im Tor.
 
Nach einer guten Viertelstunde, war es K. Kaso mit der ersten Gelegenheit für die ESG, doch dieser scheiterte mit seinem Schussversuch, am gut reagierenden Krayer Schlussmann. Von Minute zu Minute kamen unsere Blau-Gelben besser ins Spiel und belohnten sich dann auch dafür. Nach guter Seitenverlagerung, bis auf die rechte Seite war es dann A. Wendt der den Ball mit viel Gefühl zum 1-0 in den Winkel legte. Ein Startschuss für sehr starke, folgende 15 Minuten.
 
Nur fünf Minuten später war es dann K. Kaso, der mit einer guten Einzelaktion und gutem Abschluss, das Ergebnis auf 2-0 hoch schraubte. Vom Gastgeber kam zu diesem Zeitpunkt viel zu wenig und unsere B1 hatte nicht genug und machte einfach weiter. Nach einer Hereingabe, unseres Kapitäns A. Gulyayev, ist es M. Bajrami der die Unsicherheit des Krayer Torwarts ausnutzte und locker zur 3-0 Führung einschieben konnte.
 
Der wohl einzige Wehmutstropfen der ersten Halbzeit, war die Verletzung von O. Boumenir, der drei Minuten vor der Pause verletzt den Platz verlassen musste. A. Aarab ist für ihn neu im Spiel und genau dieser ist es, der nicht einmal eine Minute braucht, um aus knapp 17 Metern den Torwart der Krayer, auf dem falschen Fuß zuerwischen und zum umjubelten 4-0 Halbzeitstand treffen konnte.
 
Trotz der klaren Pausenführung, war allen klar gewesen, dass die Gastgeber nach der Pause nocheinmal alles reinwerfen werden. Die Mannschaft war gewarnt und wusste was auf sie zukommen wird. Auch in der Halbzeit mussten unsere Trainer verletzungsbedingt reagieren. J. Schröder konnte nicht weitermachen, für ihn ist M. Brandenberg neu ins Spiel gekommen.
 
Wie schon erwartet, kamen die Krayer mit einem anderem Gesicht aus den Kabinen. Doch bis auf eine Unaufmerksameit unserer Hintermannschaft, standen unsere Jungs in der Defensive wirklich gut. Auch unser Torwart S. Böcker konnte sich mit einer Riesenparade nocheinmal auszeichnen. In der 57. Minute, dann der Schlusspunkt der Partie. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld, war es wieder K. Kaso der völlig frei vor dem Krayer Tor nur noch den Fuß hinhalten musste und somit den 5-0 Endstand makierte. Denn danach passierte nichts mehr, unsere Truppe verwaltete das Spiel souverän zu Ende und fährt die ersten drei Punkte der Saison ein. Der verdiente Lohn für eine sehr gute Partie unserer B1.
 
"Wir können sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung heute sein. Die Jungs haben sehr gut gearbeitet und sich auch zurecht belohnt. Es wird nicht viele Mannschaften in unserer Liga geben, die hier in Kray so deutlich gewinnen werden. Es war ein Schritt in die richtige Richtung, auf dem wir aufbauen, aber uns nicht ausruhen können." so Trainer Timo Schnepp.
 
Die nächste Aufgabe für unsere B1 steht bereits am kommenden Mittwoch an, dann gehts zur zweiten Pokalrunde nach Werden. Anstoß im Löwental ist um 18 Uhr.
 
Auch am nächsten Sonntag geht es für unsere Jungs zum SC Werden Heidhausen. Anpfiff ist um 15 Uhr.
 
Die B1 freut sich über jede einzelne Unterstützung.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.