Erneuter Dreier für die Erste

Erneuter Dreier für die Erste

1. Herren 30.09.2020

7:1 Auswärtserfolg bei DJK Dellwig 1910

DJK Dellwig 10 : Essener SG 99/06  |  1:7  (0:3)

Durch eine überzeugende Leistung beim Auswärtsspiel in Katernberg konnte unsere erste Mannschaft die nächsten drei Punkte sammeln. Nachdem es am Dienstagabend nur für ein Unentschieden reichte, zeigte sich die Mannschaft enorm fokussiert. Der absolute Wille das Spiel zu gewinnen war durchgehend zu erkennen. Das Ergebnis wird daher, auch in dieser Höhe, dem Spiel gerecht.

Gerade in solchen Spielen können frühe Tore entscheidend sein. Jan-Lukas Lippeck war sich dem bewusst, als er nach Vorarbeit durch Shawn Simon bereits nach sieben Minuten den ersten Treffer der Partie erzielte. Weitere Chancen durch unsere Offensivreihe wurden zunächst nicht genutzt. Bis es in der 32. Spielminute dann erneut Jan-Lukas Lippeck war, der zum zweiten Mal in der Partie traf. Knapp fünf Minuten später legte Premtim Gashi Shawn Simon das drei zu null auf. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeitpause.

Anders als geplant, tauchte zu Beginn der zweiten Halbzeit Youssef Melouk vor dem Tor der ESG auf und erzielte den Anschlusstreffer in der 53. Minute. Die direkte Antwort auf das Tor der Dellwiger gab Premtim Gashi, der die Führung durch einen schönen Lupfer über den Torwart wieder ausbauen konnte. Im weiteren Verlauf der Begegnung übernahm die Mannschaft der Essener SG immer mehr die Spielkontrolle. Auch Jona Henseler gelang es wieder einen Treffer zu erzielen. Nach Vorarbeit von Paul Renneberg traf unsere Nummer 19 zum fünf zu eins. Nur vier Minuten später zappelte der Ball erneut im Netz. Shawn Simon traf nach starker Vorarbeit von Ogulcan Salman zum sechs zu eins und konnte somit seinen fünften Saisontreffer verbuchen. Schließlich war es Ilias Yaacoubi, der durch einen besonders sehenswerten Treffer den 7:1 Endstand besiegeln konnte. Nach Vorarbeit von Augusto Ganassin kam der aufgerückte Verteidiger an der Sechzehnerkante zum Schuss und versenkte den Ball unhaltbar für den Torwart in der oberen linken Ecke.

Die Mannschaft um die Trainer Nicolas Scholz und Björn Heise kann mit der Leistung und dem Ergebnis durchaus zufrieden sein. Es gilt dennoch, weiterhin fokussiert zu bleiben, da die Saison gerade erst in der Anfangsphase ist.

Mit der zweiten Mannschaft des Vogelheimer SV empfängt das Team einen sehr unangenehmen Gegner, der schon einigen Mannschaften Probleme bereiten konnte. Für unsere Jungs geht es daher in eine intensive Trainingswoche, um beim Heimspiel am Sonntag (15 Uhr, Hubertusburg) erneut eine gute Leistung zeigen zu können.

DJK Dellwig 10

1 : 7

ESG 99/06

Sonntag, 27. September 2020 · 11:00 Uhr

Kreisliga A Gr. 1 · 05. Spieltag

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.